Das Team vom FrauenFrühstück im Lutherhaus stellt sich vor:

Frauenfrühstück5 webSeit 7 Jahren, man höre und staune, gibt es nun schon das FrauenFrühstück im Lutherhaus. Nach dem GGE-Deutschlandtreffen im September 2007, das unter dem Motto "Unter offenem Himmel - Begeistert Kirche leben!" formte sich in mir der Wunsch nach einem Treffen "von Frauen - für Frauen".

Meine Gedanken dazu teilte ich dann auch anderen Frauen mit. Zu meinem Erstaunen traf ich ganz schnell auf Zustimmung, so dass sich schon bald ein kleines Team bildete. Hier wurden dann erst mal alle Gedanken, Wünsche und Erwartungen zusammengetragen. Wann und wo das 1.FF stattfinden sollte war auch ziemlich schnell klar. Im Jugendcafé (jetzt Checkpoint), das damals ja auch für das Kirchcafé zur Verfügung stand. "Erst mal gucken, wie so die Resonanz ist......." haben wir uns gesagt -  die 7 Jahre Bestand sprechen da ja für sich.

Im Checkpoint wurde es dann mit der Zeit etwas zu eng, so dass wir ins Lutherhaus übersiedelten. Gott liebt es sehr, alles zu fügen - das stellen wir auch im Team immer wieder fest. So, wie er uns zusammengestellt hat mit unseren Neigungen, 
Stärken und Talenten, das ist schon genial: Kaffee kochen, Wurst- und Käseplatten anrichten, Rührei braten, dekorieren, Gäste begrüßen, Flyer drucken, Tische eindecken, einkaufen usw.

Jede Frau aus dem Team tut das, was ihr am meisten liegt - normalerweise, wenn alle da sind. Wenn nicht, dann wird es schon mal eng und es muss dann einfach getan werden was getan werden muss, um pünktlich um 9:30 Uhr die Türen öffnen zu können. Trotzdem bereitet es uns allen sehr viel Freude. Besonders das gemeinsame Genießen der zubereiteten Speisen mit unseren Gästen und die anregenden Gespräche an den Tischen verbreiten eine gemütliche Atmosphäre. Das nächste FrauenFrühstück (jährlich haben wir ca. 3 - 4)  soll am Samstag, den 15. November 2014 im Griesenbeckhaus sein. Wer Lust hat ein Teil dieses Teams (sorry wir sind nur Frauen) zu werden melde sich bitte bei bei:

Eva Neumann Tel. 02371-786899 oder schreibe eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachtrag zum Foto:

Oben von links nach rechts: 
Ingrid Böhmer, Marianne Stein, Inge Stöbe-Mauer, 
Eva Neumann

Unten von links nach rechts: 
Inge Lange, Ute Schnell, Elke Wiedermann, 
Andrea Günther

 
0
0
0
s2smodern

Einloggen