Pfarrstelle(n) nach langer Vakanz neu besetzt

65 Foto 18.10.15 10 23 21 webNach mehr als einem Jahr Wartezeit  ist die vakante Pfarrstelle in der Versöhnungskirchengemeinde endlich wieder besetzt. Mit einem Festgottesdienst feierte die Gemeinde unter großer Beteiligung am 18. Oktober die Berufung von Pfarrerin Mirjam Ellermann und Pfarrer Dirk Ellermann auf die jetzt in zwei halbe Stellen aufgeteile 3. Pfarrstelle der Gemeinde. Gemeinsam wollen Sie "in die Pedale treten" und stellten sich mit dem gesamten Presbyterium und Kolleginnnen und Kollegen zu einem symbolischen Foto vor die Oberste Stadtkirche.

Nach dem Festgottesdienst versammelte sich ein großer Teil der Gemeinde und viele Gratulanten im Lutherhaus zu einer kleinen Nachfeier mit vielen erfrischenden Grußworten und einem gemeinsamen einfachen Mittagessen. Mitarbeitende der Gemeinde hatten für ein reichhaltigens Nachtischbuffet gesorgt. Den Festgottesdienst können Sie hier und in unserer Mediathek noch einmal nachhören. Auch eine Fotostrecke gibt es in der Mediathek unserer Hompage. Lesen Sie auch den Kurzbeitrag  und das ausführliche Portrait der neuen Stelleninhaber in der örtlichen Tagespresse. Klicken Sie einfach auf die Links . . .

Einloggen