Gebet für Kranke

altar

Heile Du mich, HERR,

so werde ich heil,

hilf du mir,

so ist mir geholfen.

 

 Jeremia 17, Vers 14

Vielleicht sind Sie schon längere Zeit erkrankt und aus den vertrauten Lebensbezügen herausgerissen. Die Krankheit verunsichert uns Menschen. Es entstehen Fragen: Wie geht es weiter? Muss ich mit der Krankheit leben? Gibt es Hilfe und Heilung, vielleicht auch aus christlicher Sicht? 
Hilfe und Heilung sind möglich 

Eine Jahrhunderte alte Erfahrung in der christlichen Kirche ist, dass Gott dem kranken Menschen in besonderer Weise nahe ist. Neben der medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Hilfe erleben kranke Menschen auch immer wieder, dass der Genesungsprozess durch Gebet gefördert wird. 
Gebet fördert den Genesungsprozess

In dem Vertrauen darauf, dass Gott sich auch heute noch den Kranken zuwendet, wollen wir dem Auftrag Jesu Rechnung tragen und um Heilung für Menschen bitten. Wir vertrauen darauf, dass Gott Menschen helfen möchte und Gebet erhört. Wir möchten Sie begleiten und Ihnen helfen, die heilende Liebe Gottes und seine Kraft zu erfahren.
Die Mitarbeiter sind aus der Evangelischen Versöhnungs-Kirchengemeinde Iserlohn und haben sich in diesem Bereich schulen lassen. Es sind Christen, die vertrauenswürdig mit den Anliegen von Kranken umgehen und die aus ihrem Glauben heraus dem Auftrag Jesu folgen, in seinem Namen um Heilung für kranke Menschen zu bitten. Gemeinsam mit Ihnen vertrauen wir darauf, dass Gott Ihre Krankheitssituation kennt und Ihnen zur Gesundung helfen möchte.
Christen beten für Kranke

 

Wie können Sie das Gebet für Kranke in Anspruch nehmen?
Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit Brigitte und Wolfgang Schmitz unter der Rufnummer 02371-22105, oder schreiben Sie eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!und vereinbaren einen Termin. 

                      

Eine Anmeldung für das Gebet für Kranke ist unbedingt erforderlich!


Das Gebet für Kranke findet jeden 4. Donnerstag im Monat von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Obersten Stadtkirche, Kurt-Schumacher-Ring 14, 58636 Iserlohn statt.

Sollte der nächste reguläre Termin zu weit entfernt sein, nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit Brigitte und Wolfgang Schmitz unter o.g. Rufnummer oder mit den Pfarrern Dirk und Mirjam Ellermann unter der Rufnummer 02371-60050 auf.


Wie ist der Ablauf?
In der Obersten Stadtkirche nehmen Sie Mitarbeitende zum vereinbarten Termin gerne in Empfang. Wir bitten Sie, einen Anmeldebogen auszufüllen, aus dem ihr Anliegen hervorgeht und der für das folgende Gebet hilfreich ist. Alle Angaben sind freiwillig und werden vertraulich behandelt.
Das Gebet für Kranke findet anschließend im Altarraum in der Obersten Stadtkirche statt. Zum Gebetsteam gehören in der Regel zwei Mitarbeitende. Für Anmeldung und Gebetszeit rechnen Sie bitte mit ca. 40 Minuten.

Das Gebet für Kranke ist ein Angebot der Evangelischen Versöhnungs-Kirchengemeinde Iserlohn und ist unentgeltlich.



Sie möchten diese Information weitergeben an Menschen, die keinen Zugang zum Internet haben?
Hier können Sie einen Flyer herunterladen und ausdrucken.

0
0
0
s2sdefault

Einloggen