KippManfred Kipp

Meine Mitarbeit in der Gemeinde
In christlicher Gemeinschaft zu leben und meine Erfahrungen und Begabungen einzubringen ist mir ein Herzenswunsch. So bin ich bin stolz darauf, Mitarbeiter der Versöhnungs-Kirchengemeinde zu sein, die mir ein zu Hause ist. Derzeit bin ich engagiert:

- Mitarbeit im Leitungskreis des Männertreffs

- Mitarbeit im Leitungskreis des Internetteam

- Projektarbeit - Mitglied der Strukturkommission Lichtblick, Checkpoint, FlüchtlingsNetzwerk 

- Mitarbeit bei der Gründung des Vereins LebensWERT

Warum ich kandidiert habe

...um Gott, der Gemeinde und den Menschen unserer Gemeinde zu dienen. Mein bisheriges Mitwirken hat mir die Möglichkeit gegeben die vielfältigen Anforderungen und Aufgaben kennen zu lernen, die unsere Gemeinde bewegen. Gerne möchte ich deshalb im Presbyterium verantwortlich daran mit arbeiten, das gelegte gute Funda- ment unserer Gemeinde weiter zu festigen sowie geistliche und men- schliche Potenziale noch intensiver zu nutzen und auszubauen. Einen Schwerpunkt sehe ich dabei in der Förderung des Miteinanders, so z.B. in der Vertiefung des Gemeinschaftsgefühls und ganz besonders in einer weiteren Stärkung von Zusammengehörigkeit und Vertrauen unter den Mitarbeitenden. In meiner beruflichen Laufbahn war ich häufig als Mittler zwischen den verschiedensten Interessengruppen aktiv. Mit diesem Wissen und mei- nem Einfühlungsvermögen das Zwischenmenschliche zu fördern, wäre eines meiner Anliegen.

Einloggen