Stellenausschreibung

Logo Stellenausschreibung neu

Die Evangelische Versöhnungs-Kirchengemeinde Iserlohn liegt im Zentrum Iserlohns. Der Stadtteil ist geprägt durch einen überdurchschnittlichen Anteil von Menschen, die von Transferleistungen leben, einen Migrationshintergrund haben oder als Geflüchtete Unterstützung suchen. Vor diesem Hintergrund sind mit dem Jugendcafé Checkpoint, dem Sozialzentrum Lichtblick und dem FlüchtlingsNetzWerk drei sozialdiakonische Arbeitsbereiche entstanden, in denen sich insgesamt ca. 250 Menschen überwiegend ehrenamtlich engagieren. Diese Arbeitsfelder gehören zur Ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde als Träger der Arbeit. Der mit der Gemeinde verbundene Verein Lebenswert-Iserlohn e.V. unterstützt diese Arbeit inhaltlich und finanziell und hält über Vorstand und Kuratorium den Kontakt zu den Institutionen der Stadt und der Region. Er ist Impulsgeber für die Konzeption eines im Aufbau begriffenen gemeinsamen „Lebenswert-Hauses“.

Zur Vervollständigung unseres Teams aus Haupt- und Ehrenamtlichen suchen wir zum 1. April 2017 oder früher für das Sozialzentrum Lichtblick als Leitungskraft

eine / einen

Diakon(in), Sozialpädagogin/en, Sozialarbeiter(in)

oder eine / einen Bewerber(in) mit vergleichbaren Qualifikationen für mindestens 19,5 Std. / Woche,

die / der zusammen mit dem bereits tätigen Diakon die Arbeit strategisch weiter ausrichtet und die Mitarbeiterbegleitung koordiniert.

Das Sozialzentrum Lichtblick bietet:

Hilfsangebote für Menschen aus ganz Iserlohn aller Altersgruppen und Herkunft mit physischem und seelischem Hunger:

  • Treffpunkte und Begegnungscafés
  • Gemeinsames Essen
  • Grundversorgung: Kleiderkammer, Hausrat, Brotausgabe
  • Hausaufgabenbetreuung und Mittagessen für Kinder aus Familien mit erschwerten Lernzugängen
  • Beratung: Sozialberatung, Seelsorge, Psychosoziale Begleitung
  • Integrative Beschäftigungsmöglichkeiten / Tagesstruktur / Arbeitsplatz für Sozialstundenleistende.

Dazu gehören (Stand Nov. 2016): 2 Leitungskräfte mit jeweils 19,5 Std. / Woche; 1 Erzieherin im Anerkennungsjahr, 1 FSJ-ler sowie ehrenamtlich 30 Mitarbeiter, davon ca. 25 mit eigener Fluchterfahrung, aus 10 Nationen, mit 5 Sprachen. Das Sozialzentrum wird von 60 bis 100 Personen täglich besucht, davon ca. 80 % Flüchtlinge.

Wir bieten

  • eine wertvolle und vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit,

  • ein motiviertes und wertschätzendes Team und

  • eine Zusammenarbeit nach dem Grundsatz, dass jeder Mensch von Gott geliebt ist und mit besonderen Gaben ausgestattet wurde, die wir gemeinsam entdecken, erfahren, entwickeln und einbringen wollen.

Wir erwarten:

  • Erfahrung in Mitarbeiterführung, Mitarbeiterentwicklung- und Mitarbeiterleinsatzplanung in der Verbindung von Haupt- und Ehrenamt
  • Erfahrung in der Begleitung und Förderung von Menschen besonders im interkulturellen Kontext und unter der Ressource der Spiritualität
  • Erfahrung in mindestens einem der Tätigkeitsfelder: Soziale Arbeit, Flucht, Suchtkrankenhilfe, Integration, Jugendarbeit
  • Erfahrungen und Interesse an der Erarbeitung von Zeit-, Maßnahme- und Finanzierungsplänen in Verbindung mit der Fördermittelakquise
  • Fähigkeit zu analytischem und konzeptionellem Denken
  • Kompetenzen in Projekt- und Netzwerkarbeit mit lokalen und regionalen Akteuren
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie Fähigkeit zu selbständiger Arbeit
  • Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen, Strukturen und Organe der öffentlichen Hand und Kirche.
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Identifikation mit unserer Arbeit und unseren christlichen Werten.
  • Bewerberinnen und Bewerber sollten der Evangelischen Kirche oder einer Kirche in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen angehören.

Die Eingruppierung erfolgt in Anlehnung an BAT-KF.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, die Arbeit ist aber langfristig aufgebaut.
Da die erste Ausschreibung noch nicht zu einer Besetzung geführt hat, schreiben wir erneut aus. Bewerbungen bitte in einer PDF-Datei per E-Mail bis zum 15.02.2017 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Pfarrer Andres Michael Kuhn steht auch zu Rückfragen unter Mob.: 0171-9565480 zur Verfügung. 

Ein Download der Ausschreibung steht hier zur Verfügung  . . .


 

 

Mitarbeit und Praktikum

Willst du einige Monate oder auch ein ganzes Jahr aussteigen ... etwas ganz Neues, Sinnvolles machen? Brauchst du ein Praktikum für ein Studium, die Schule, oder ein Praxissemester? Willst du viel miterleben, lokal und international?

In Iserlohn kannst du mit jungen Christen aus aller Welt zusammenarbeiten, zusammenleben und gemeinsam das Gesicht einer Stadt verändern. Du kannst kreativ sein, Kreatives lernen und anderen helfen, kreativ zu werden. Du bekommst möglicherweise die Verantwortung für ein eigenes Projekt und alle Begleitung und Unterstützung, die du brauchst, damit es erfolgreich ist. Und: Du bekommst mit Sicherheit einen Aufgabenbereich der zu dir passt. Denn wir pressen niemanden in ein vorgefertigtes Schema, sondern machen uns mit Dir zusammen auf die Suche, was deine besondere Begabung, dein Teil an der Story Gottes ist.

 

Hast du Interesse? Dann nimm uns unter die Lupe. Auf dieser homepage, per mail, am Telefon und bei einem Besuch. Wir freuen uns auf dich!

 

Weitere Infos unter http://checkpoint.jimdo.com/praktika

Einloggen