SchäperM2020 02 26 11 40 31 99 23 Text 1200Pfarrer Markus Schäper

Der Einführungsgottesdienst war am 31. Oktober 2020 um 17 Uhr in der Bauernkirche.

Alle 75 Plätze waren besetzt, als um 17 Uhr der Reformations- und Einführungs-Gottesdienst begann. Aber nicht nur die Platzzahl war begrenzt, sonder auch die Zeit, in der gefeiert werden sollte.
All das tat aber der positiven Stimmung keinen Abbruch. Die Superintendentin Pfarrerin Martina Espelöer fand gute und bewegende Worte und die Zusagen aus dem Kreis der Presbyterien und der Pfarrschaft werden Pfarrer Markus Schäper die Kraft geben, die er zu Beginn seines neuen Dienstes braucht.

In seiner Predigt ließ er erkennen, dass "Reformation" eine dauernde Aufgabe ist, die immer wieder bestehende Strukturen und Kirchen-Verhaltens-Muster in Frage stellt, ob sie das Ziel erreichen, die Menschen zu gewinnen. 

Am 17. August 2020 hat das Presbyterium der Versöhnungskirchengemeinde (auch im Namen von Erlöser-Kirchengemeinde und Johannes-Kirchengemeinde) Pfarrer Markus Schäper zum Inhaber der 1. Pfarrstelle gewählt. Seine Probepredigt in der Bauernkirche stellen wir hier hier zum Nachhören bereit. Am 10. August hatte er um 18:00 Uhr im Gemeindesaal der Erlöserkirche die Probekatechese in Form eines Vertrages halten. Thema: "Fresh X" - was ist das eigentlich? 

Pfarrer Markus Schäper wird mit der Einführung unser Pfarrer sein, aber auch für bestimmte Aufgaben für die Ev.ErlöserKg und die Ev.JohannesKg.

Lesen Sie auch die Berichte in der örtlichen Tagespresse hier . . . und hier ....

. . . . zurück 

Einloggen