FotoAhlhausMWortZeit-Gottesdienst

“Corona und die große Flut”

am Sonntag, den 08. November 2020 um 10:30 Uhr
in der Bauernkirche zu Iserlohn

 

“Corona und die große Flut” ist das "Wort" des Gottesdienstes. Es predigt Pfarrer Martin Ahlhaus vom Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) in der Ev. Kirche von Westfalen. Er beleuchtet die aktuelle weltweite Bedrohungslage vom Licht der Noah-Erzählung her und weitet den Blick auch auf die Kirchen des Südens.
Die liturgische Leitung hat Pfarrerin Mirjam Ellermann, für die musikalische Rahmung sorgt Kirchenmusikdirektor Hanns-Peter Springer.

MÖWe bündelt die internationalen und ökumenischen Aktivitäten der Kirchenkreise und Gemeinden in der Evangelischen Kirche von Westfalen.
Pfarrer Martin Ahlhaus ist zuständig für die südwestfälischen Kirchenkreise Iserlohn, Lüdenscheid-Plettenberg, Wittgenstein und Siegen und wohnt in Kierspe.

Einloggen