KönneckeKarl - Heinz Könnecke

Meine Mitarbeit in der Gemeinde

Seit gut vier Jahren bin ich Mitglied der Versöhnungs-Kirchengemeinde in Iserlohn. Zur Zeit gehöre ich zum Segnungsteam im Anbetungsgottesdienst. Vor 2 Jahren habe ich am Kurs „Versöhnt Leben“ mitgearbeitet. Ich verstehe mich auch als Kontaktperson zur GGE- Westfalen, nachdem Udo Schulte Iserlohn verlassen hat. Dort bin ich im Leitungskreis tätig. Hier bin ich auch Ansprechpartner für das „Hörende Gebet“.

Warum ich kandidiert habe
Ich erlebe die Versöhnungs-Kirchengemeinde als eine sehr gut aufgestellte Gemeinde. Mit der Hinzugewinnung eines neuen Pastorenehepaares kann diese Gemeinde weiterhin neue Ideen, Visionen und Perspektiven entwickeln. Hier möchte ich mich gerne einbrin- gen. Ich habe schon seit vielen Jahren immer in verantwortlichen Positionen in einer Freien Gemeinde, einer Gemeinschaft und letztlich immer noch in der GGE-Westfalen mitgewirkt. Durch meine berufliche Erfahrung als Bautechniker im Gebäudemanagement könnte ich dieser Gemeinde dienlich sein. Für weitere Aufgaben im Presbyterium wäre ich offen. Sehr wichtig ist mir die Anbetung in der Gemeinschaft, um vor Gott zu sein und aus dem Gebet und dem Hören auf Gottes Stimme neue Visionen für diese Gemeinde zu entwickeln.

Einloggen